Keuhkot + Mik Quantius - 14.05.22 21.00 - Rubinrot - Ehrenfeld

Zum Start der Reihe hobbykeller sessions sind die Kellerkinder stolz einen der heimlichen Stars des hobbykellers in Köln präsentieren zu dürfen: den Experimentalmusiker, Vaudeville Act und Lo-Fi Avantgardist Keuhkot aus Finnland. Der Perkussionist Marko Ojala, ebenfalls aus Finnland, begleitet ihn in Köln. Gemeinsam werden sie sich mit dem outerspace shamanizm pioneer Mik Quantius ins Studio verkriechen, um ein gemeinsames Werk zu kreieren. Dieses Werk wird auf dem Medium der Stunde, einer Audio-Cassette, veröffentlicht.

Am 11.05.2022 zeichnet der Internetsender 674.fm ein Konzert von Keuhkot und Mik Quantius auf. Bei diesem Konzert werden Keuhkot und Mik Quantius jeweils eigene Stücke/Improvisationen spielen. Dieser Mitschnitt wird am Donnerstag, 12.5.2022 als Transmitter Special um 22.00 Uhr auf 674.fm gesendet.

Das Früchte der gemeinsamen Studioarbeit werden live am Samstag 14.05.2022 um 21.00 Uhr im Rubinrot in Ehrenfeld dargereicht.

hobbykeller sessions #1 - Keuhkot meets Mik Quantius

Zeitplan

11.05.2022 10.00 Uhr
Liveaufzeichnung im Radio 674.fm (nur mit Voranmeldung [minister@braunsfeld.com])

12.05.2022 22.00 Uhr
Ausstrahlung der Liveaufzeichnung auf 674.fm


13.05.2022 20.00 Uhr
Privatkonzert im 79sound Studio in Köln-Mülheim (nur mit Voranmeldung [minister@braunsfeld.com])

14.05.2022 21.00 Uhr
Konzert im Rubinrot, Sömmeringstr. 9 in Köln-Ehrenfeld


Keuhkot

Keuhkot return from 10 year hiatus with a weird powerful mix of lo-fi electronics, postpunk, “fake-jazz” and “arabic rock”. Old fans will be happy with Kake Puhuu ranting about the miseries of work life, consumerism, trying to live on the edge of society as a free artist etc.

Band lineup:
Kake Puhuu: Smells, words, keyboards, guitars, drums, finger drums, flutes, al-‚ud lute, one string violin, bass, plastic brush, wheelbarrows and canisters
Marko Ojala: Percussion

Interview with Keuhkot on pleasekillme.com (archive.org version)

Last Release


Mik Quantius

Mik Quantius is a relentless traveller and improviser, known for his trademark keyboard work and idiosyncratic free form vocal. A greater audience know him for his work with krautrock group Embryo in the early 2000s.

Mik Quantius is true European underground cult. He speaks in tongues and comes in peace. He’s the krautrock Beefheart. He’s the esoteric metalhead.

Mik Quantius is a one man voodoo ritual. He’s Neil from The Young Ones and Garth from Wayne’s World in one.

Last Releases



hobbykeller

hobbykeller sessions ist ein Projekt des DJ Kollektivs „KellaKidz“, welches sich allen extremen Spielarten der akustischen Verlautbarungen verschrieben hat. Das Kollektiv legt am liebsten in einem klammen Keller in Köln-Kalk auf. Wegen der Pandemie sendet das Kollektiv jeden Samstag seine DJ Sets als Livestream.

Die meisten Livestreams können hier nachgehört werden, es sind inzwischen über 100 Streams:

hobbykeller archive


Förderer

Folgenden Institutionen und Personen möchten wir für Ihre Förderung danken:

Andreas Oster – Übersetzungen